http://www.ewma.org

http://www.wund-dach.org/

https://www.icwunden.de/

EWMA Conference Knowledge

Access webcasts, e-Posters and abstracts from the EWMA 2016 Conference on the EWMA Conference Knowledge site.

Opens external link in new windowClick here to find all the information



KONGRESS-APP FÜR SMARTPHONES UND TABLETS
Die extra für diesen Kongress entwickelte und kostenfreie App „EWMA 2016 Bremen“ bzw. „DEWU 2016“ steht Ihnen als interaktiver, digitaler Leitfaden zur Seite. Sie finden diese im Apple Store oder Google Play Store.



THE EWMA 2016 EXHIBITOR LIST IS NOW AVAILABLE!
Opens internal link in current windowClick here to see the full exhibitor list for EWMA 2016.


 

GUTE GRÜNDE FÜR DIE TEILNAHME AM EWMA-KONGRESS 2016

  • 5.000-7.000 Kongressteilnehmer aus Deutschland und der ganzen Welt

  • Mehr als 1.000 wissenschaftliche Präsentationen in Key Sessions, Paper-Sessions, Workshops, Symposien und E-Poster-Sessions

  • Bis zu 14 Sessions parallel

  • Mit bislang 167 bestätigten Ausstellern findet 2016 die größte Fachmesse in der Geschichte der EWMA statt

  • In einer Reihe hochrangig besetzter Gast-Sessions stellen unsere  Partnerverbände sich und neue Aspekte des Themas Wundheilung vor

  • Begegnungen und Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus Forschung und Praxis

  • Zweisprachiger Kongress: Zahlreiche Sessions werden simultan vom Englischen ins Deutsche oder vom Deutschen ins Englische gedolmetscht

  • 80 Länder werden vertreten sein

 

EWMA 2016

Wir freuen uns, hiermit den 10. Deutschen Wundkongress 2016 ankündigen zu können. Er findet gemeinsam mit dem 26. Kongress der EWMA (European Wound Management Association) und dem 2. WundD•A•CH Kongress 2016 statt.


Der europäische Wundkongress wird in Zusammenarbeit zwischen der EWMA, der Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) und dem Dachverband deutschsprachiger Wundheilverbände WundD•A•CH organisiert.

Das Kongressthema lautet:


PATIENTEN • WUNDEN • RECHTE


Patienten sind viel mehr als nur Personen, die an einer Wunde leiden. Sie sind Menschen mit Ansprüchen und Bedürfnissen – und sie haben Rechte! Nach der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hat jeder Mensch das Recht auf Gesundheit. Das bedeutet, dass jeder Mensch Zugang zu Präventionsmaßnahmen und zur Behandlung nicht heilender Wunden haben muss. Die Lebensqualität der Patienten sicherzustellen, ist also sowohl eine politische als auch eine klinische Aufgabe. Um den Patienten Zugang zu angemessener Wundbehandlung zu gewähren, sind Patienten, Gesundheitsberufler und die Politik gemeinsam gefordert.
Diese Zusammenarbeit ist einer der Eckpfeiler eines gelungenen Wundmanagements und eines der wesentlichen Ziele einer Herangehensweise
in interdisziplinären Teams.

Wir freuen uns darauf, Sie bald in Bremen begrüßen zu dürfen!


Veronika Gerber Vorstandsvorsitzende der ICW
José Verdú Soriano Wissenschaftlicher Sekretär der EWMA
Severin Läuchli, Präsident der EWMA
Robert Strohal Präsident des WundD•A•CH

WICHTIGE TERMINE

  • Das Programm finden Sie hier
  • Registrierung ist jetz möglich
  • Kongresstage: 11.-13. Mai 2016         
    _________________

  • CME: Credit-Punkte für Continuing Medical Education (CME)
    werden von der European Union of Medical Specialists vergeben. Für eine dreitägige Teilnahme am deutschen Wundkongress
    werden 17 Credits vergeben.

     

    DOWNLOAD PROGRAMM:

     

    Initiates file downloadPart 1

    Initiates file downloadPart 2

     

     

     

    Media partners:

     

    Opens external link in new window

     

    Opens external link in new window