http://www.ewma.org

http://www.wund-dach.org/

https://www.icwunden.de/

Chancen durch Tissue Engineering in der Wundbehandlung


Moderne Wundpflegeprodukte sollen das Gewebe idealerweise so rekonstruieren, dass sowohl die strukturellen als auch die funktionellen Eigenschaften des verletzten Gewebes voll wiederhergestellt werden.
In den vergangenen Jahren sind mehrere Produkte mit biologisch aktiven Geweben zur Behandlung schlecht heilender Wunden auf den Markt gekommen, die zu einer verbesserten Geweberegeneration führen. Darunter sind zelluläre und azelluläre Tissue-Engineering-Produkte, die die Wundheilungsumgebung beeinflussen und/oder ein Gerüst für die Geweberegeneration bilden. Manche Mechanismen spielen sich auf Zellebene ab und nutzen beispielsweise die Aktivität von Stammzellen.
Die Hoffnung, dass chronische Wunden über die Applikation künstlich erzeugter Hautersatzprodukte einfach abheilen würden, ist jedoch bislang unerfüllt geblieben.

Lernziele

- Chancen durch Tissue Engineering in der Wundbehandlung verstehen
- Auswirkungen und Grenzen einer Zelltherapie zur Behandlung schlecht
  heilender Wunden kennenlernen

Themen:

•    Welche neuen Möglichkeiten bieten Tissue-Engineering-Produkte?
•    Stammzellen zur Wundheilung bei diabetischen Fußulzera
•    Tissue Engineering bei Verbrennungswunden
•    Kann Tissue Engineering zu einer Verbesserung der Patientenpflege
      beitragen?