http://www.ewma.org

http://www.wund-dach.org/

https://www.icwunden.de/

Workshops

 
Die EWMA-Workshops sind interaktiv angelegt und bieten Teilnehmern die Möglichkeit, bestimmte thematische Aspekte der Sessions herauszugreifen und zu diskutieren.
Workshop-Vorträge finden üblicherweise in kleinerer Runde statt als die Hauptveranstaltungen und Paper-Sessions. In den Workshops wird eine Mischung aus theoretischen und praktischen Themen behandelt.
 
Folgende Workshops finden im Rahmen der EWMA 2016 statt:

•    Wundbeurteilung
•    Diabetisches Fußsyndrom
•    Lohnen sich klinische Studien zum Diabetischen Fußsyndrom? Welche neue
      Evidenz gibt es?
•    Hautpflege bei Patienten mit chronischen Wunden
•    Pro und Contra von in-vitro- und in-vivo-Modellen zur Untersuchung von
      Infektionen in Zusammenhang mit Biofilm
•    Debridement (findet zweimal statt)
•    Wunden im militärischen Bereich
•    Elektrostimulation
•    Schmerzmanagement bei Wundpatienten
•    Cochrane
•    Informationstechnologie in der Wundpflege – mobile Endgeräte
•    Sparmaßnahmen – Wie wichtig gute Organisation für die angemessene
      Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden ist
•    ICW/Wunddach Workshop: Aktuelle Informationen zu ICW-Initiativen
•    ICW/Wunddach Workshop: Wundburger
•    Wie wird's gemacht? Ein praktischer Ansatz für die klinische Praxis
•    Abstracts schreiben und e-Poster gestalten